Mastbalken erneuern

Mehr
4 Jahre 3 Monate her #3590 von thofu
thofu antwortete auf Mastbalken erneuern
Herzlichen Dank Johan!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 2 Monate her - 4 Jahre 2 Monate her #3597 von thofu
thofu antwortete auf Mastbalken erneuern
Ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich für die gute Beratung und Hilfe bei Martin und Johan bedanken!
Die endgültige Entscheidung ist nun gefallen. Da die Einschränkungen wegen Corona mich daran hindert zu meinem Boot zu fahren, baue ich hier zuhause im Keller schon mal den Mastbalken selbst. Und zwar wie Johan aus 18mm Birken-Multiplex AW100.
Johan hat mir 2 Papierschablonen jeweils 1 vom vordersten und hintersten Brett geschickt und ein paar Fragen beantwortet.
Heute habe ich schon mal 2 Schablonen aus Sperrholz gebaut und so ähnliche Hilfsgestelle zum Verleimen. Ein wenig habe ich auch mit der Stichsäge geübt und denke jetzt müßte es gehen.
Wenn am Samstag das Holz kommt, geht es los.
Tolles Forum, Danke.
Ich werde weiter berichten.
Letzte Änderung: 4 Jahre 2 Monate her von thofu.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 1 Monat her #3612 von thofu
thofu antwortete auf Mastbalken erneuern
Noch mal zur Erneuerung meines Mastbalkens:
Ich habe mit Johans und Martins Hilfe einen neuen Mastbalken aus Birkensperrholz AW 100 verleimt gebaut. Er ist auch gut geworden.

Nachdem ich die komplette Deckenverkleidung und die GFK Verkleidung des Balkens entfern hatte, staunte ich nicht schlecht. Mir schien der Balken in Ordnung. Ich habe dann noch einen sehr vertrauenswürdigen und zusätzlich einen 2. Bootsbauer drauf schauen lassen. Einhelliges Ergebnis:
Es ist kein Rott, kein Bruch im Laminat und keine Feuchtigkeit (gut zu messen an der Kabeldurchführung vom Mast) fest zustellen. Empfehlung: Nichts machen!
Der Knick auf dem Kajütdach muß wohl von einer früheren Havarie eines Voreigners herrühren. Es gibt auch eine sichtbare Reparatur am Süllrand und der Mastfuß ist etwas verbogen. (inzwischen gerichtet.)

Fazit: richtig beurteilen läßt sich der Zustand des Mastbalkens nur bei entfernter Verkleidung.

Ich bin nun erstmal beruhigt und habe mir Arbeit und ev. Geld gespart.

Den neuen Mastbalken möchte ich günstig verkaufen!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 9 Monate her #3976 von AnneIF
AnneIF antwortete auf Mastbalken erneuern
Moin thofu,
mich hat es nun auch erwischt, mein Mastbalken ist durch. Und zwar leider wirklich komplett durch, ich werde als um eine Erneuerung nicht herum kommen. Nun bin ich bei den Recherchen auf deinen Beitrag gestoßen und wollte mal nachhaken, ob du deinen gefertigten Mastbalken noch irgendwo herumliegen hast? Ich würde ihn dir liebend gerne abkaufen!
Liebe Grüße aus Kiel,
Anne

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 4 Monate her #4016 von thofu
thofu antwortete auf Mastbalken erneuern
Moin AnneIF,
habe erst heute zufällig deinen Post gelesen.
Nein meinen Mastbalken habe ich schon länger an einen dänischen IF-Segler verkauft.
Liebe Grüße
Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 3 Monate her #4023 von Ove
Ove antwortete auf Mastbalken erneuern
Als zusätzlicher Materialtipp: Es könnten ggf. auch Coosa-Platten in Frage kommen. ich habe die verwendet, um mein Heck für den Außenborder zu verstärken, die werden aber auch gerne im Bootsbau als Sperrholzersatz verwendet, da sie kein Wasser ziehen, einfach zu verarbeiten sind und sich gut mit Epoxid-Harz kleben lassen.

Anbei einmal der Link: www.bootsholz.de/produkt-kategorie/sandwich-und-kork/coosa/

Beste Grüße

Ove

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.216 Sekunden
Powered by Kunena Forum
Werbung Seefunk dp07
Werbung DGzRS

 

seacamper shop