Dem Betreiber des Sportboothafens Gelting-Mole „SHG“ und seinen engagierten Hafenmeistern sei hier nochmals auf das herzlichste gedankt, dass wir auf ein gelungenes IF-Boot-Treffen Ostsee zurückblicken können.
Die Entscheidung, das Treffen dieses Mal in Gelting-Mole stattfinden zu lassen, wurde von den Teilnehmern mit Freude aufgenommen, da die leidigen Schießgebiete nicht umfahren werden mussten.
Gemeldet waren 15 Boote mit 34 Teilnehmern.
Leider mussten einige Boote wegen der zu erwartenden widrigen Wetterverhältnisse (6-7 in Böen bis 9 Bft) bei der Rückfahrt, die Arbeit es verlangte oder wegen Motorproblemen, im Heimathafen liegen bleiben.
Einen Dank an alle, die wieder die Mühsal auf sich genommen haben und ihre Boote für einige Tage in Gelting-Mole liegen lassen mussten.

Letztendlich konnten wir jedoch 10 Boote und 30 Seglerinnen und Segler zählen.
Einige kamen einfach mit dem Auto am Freitag oder Sonnabend hinzu.

Bibi und Johan, die Gewinner der Wettfahrt 2022, lassen grüßen und bedauern, dass sie in diesem Jahr nicht dabei seinen können.

Zwei unserer Boote ("Knud" und "Muffe") haben in diesem Jahr ihren 50. Geburtstag und wurden über die Toppen geflaggt.

Am Freitag waren alle zehn Boote in Gelting-Mole an den Stegen 1 und 2 zum Kennenlernen versammelt. „Open Ships“ war angesagt mit anschließendem Treffen am Grillplatz.

Sonnabend dann um 10:00 Uhr die offizielle Begrüßung der Teilnehmer mit anschließender Skipperbesprechung.

Die Wettfahrt, mit einem schönen Dreieckskurs über 15 nm wurde bei einem Wind von 4 Bft aus SW und einigen Böen wurde in einer Zeit zwischen 2 h 45 min und 3 h 15 min absolviert.
Die Ergebnisse können nach Veröffentlichung auf unserer Web-Seite eingesehen werden, und so viel sei gesagt: die Zeitdifferenz zwischen dem erst und zweit platziertem Boot lag bei 31 sec.

Um 18:00 Uhr gings dann zur Siegerehrung:

       Hier die ersten drei:
       1 Platz   „Muffe“   GER 1788   Björn König          
       2 Platz   „Knud“    GER 149     Gaby Jek             
       3 Platz   „Lotte“    DEN 105     Fabian Reinsberg   (neu in der KV)

Wie üblich gab es für die ersten drei eine Siegerurkunde, für jede Seglerin und jeden Segler des Treffens eine Urkunde über Teilnahme und für jedes Boot ein kleines Präsent.
Und für den Ersten natürlich den Pokal für ein Jahr zum Verbleib.
Anschließend dann bei guter Stimmung und vielen Gesprächen das gemeinsame Grillen bei einem von der Klassenvereinigung gestifteten kleinen Fass Bier.
Ich danke Allen, die die tatkräftig bei der Durchführung des Treffens geholfen haben!


Bildergallerien:
Die Fotos in den Bildergalerien wurden freundlicherweise bereitgestellt von Gertje, Christine und Hans.

Erstes Kennenlernen

Begrüßung und Steuermannsbesprechung
Erstes Foto anklicken um mehr zu sehen!



Wettfahrt
Erstes Foto anklicken um mehr zu sehen!

 

Und nicht vergessen, frei nach Kapitän Dietzel von DPØ7l:

„Wer sein Schiff liebt, der braucht einen
zuverlässigen Partner an Land!“

Das gilt für den Seefunk als auch für unsere Klassenvereinigung.

 

Es grüßt Euch
Euer Reviervertreter Ostsee
der Deutschen IF-Boot Kassenvereinigung

Hans

 

E-Mail          : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Tel.              : +49 171 6223251
IF-Boot        : Muffe
Segel-Nr.     : GER 1788
Rufzeichen  : DJ7673
www.if-boot.de

Zurück <Reviere Ostsee>  

 

Werbung Seefunk dp07
Werbung DGzRS

 

seacamper shop